Welcome Into This Place.....

Nameless Joy Logo

 

 

 

 

Vielen vielen Dank noch einmal von mir und ganz besonders von meinen Eltern f√ľr Euren tollen und zahlreichen Einsatz bei der Goldhochzeit. Es hat sich phantastisch angeh√∂rt- das hat mir so ziemlich jeder unserer G√§ste best√§tigt und meine Eltern waren v√∂llig hin und weg. Unser Chor war Gespr√§chsthema Nummer eins. Dies war einer der sch√∂nsten Beitr√§ge zu einem gelungenen Fest.

 

 

Eure Kerstin

(Goldhochzeit 30.06. 2012)

 

 

 

 

 

Der Auftritt des Chors war absolute Spitzenklasse!
Wenn Kirche immer so fr√∂hlich und peppig w√§re, dann w√ľrden bestimmt mehr Leute h√§ufiger hingehen - mich eingeschlossen.
Ich war √ľberw√§ltigt mit wie vielen Leuten Sie gekommen waren.
Damit h√§tten wir gef√ľhlt locker den K√∂lner Dom vollbekommen :-).
Da gab es viele G√§nsehautmomente und auch von den G√§sten habe ich sehr viele begeisterte R√ľckmeldungen bekommen.
Meinem Mann hat die √úberraschung supergut gefallen. War also goldrichtig :-).
Ganz besonders gefreut haben wir uns auch √ľber die spontane √úberraschungs-Einlage auf dem Kirchplatz.
Das war toll :-). Mit dem Sonnenschein und den Seifenblasen und Ihrer Einlage war es eine absolut gelungene Abrundung f√ľr die Trauung.
Wir möchten allen nochmals tausend Dank sagen und werden uns immer an die schönen Momente erinnern.
Ganz liebe Gr√ľ√üe .

 

 

Nicole und Björn v. M.

(Hochzeit 30.06.2012)

 

 

 

 

 

Wir möchten uns beim Chor Nameless Joy ganz ganz herzlich bedanken.
Der Chor hat uns und unseren Gästen zu unserer Silberhochzeit in der Kirche viel Freude mit den schön vorgetragenen Liedern gemacht. Wir haben viele Anfragen zu Ihrem Chor gehabt und viele haben sich bei uns erkundigt, wer denn zur Gestaltung unseres Gottesdienstes beigetragen hat. Es war wirklich toll!

 

 

Dirk und Christina H.

(Silberhochzeit 06.10.2012)

 

 

 

 

 

Hallo allerseits,
ich soll allen Teilnehmern an der heutigen Veranstaltung im Theater Marl nochmal den herzlichen Dank von unseren Tango-T√§nzern ausrichten. Sie f√ľhlten sich richtig gut und konnten sich auf die Musik gut einlassen.

 

 

Jahreszauber des TSC Marl

(02.12.2012)